Jeder verwendet Soziale Medien, doch was steckt hinter Facebook und Co.?

Wer wissen möchte, wie Social Media funktioniert, wie man eigenen Videos produziert und Fotos bearbeitet, hat Gelegenheit dazu im Ausbildungsschwerpunkt

Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business

Dieser Ausbildungsschwerpunkt ist an jene gerichtet, die sich für Internet- und Multimediatechnologien interessieren. Den Schülerinnen und Schülern wird fachliche Kompetenz im Umgang mit Webentwicklungstools, Bild- und Videobearbeitungssoftware vermittelt sowie Eigeninitiative und Kreativität gefördert. Besonderer Wert wird auf den Einsatz neuer Technologien gelegt – es wird auf Apple-PCs mit aktueller Software gearbeitet. Kooperationen mit der FH Kapfenberg sind vereinbart und mit Multimedia-Experten aus der Region wird gearbeitet um den SchülerInnen Einblick in die Praxis zu geben.

Als besonderes Highlight wird es den Teilnehmern dieses Schwerpunkts möglich sein, einige Lehrinhalte an der FH Kapfenberg zu absolvieren. Dies wird durch Exkursionen zur FH nach Kapfenberg, Besuche von FH-Lehrveranstaltungen bis hin zur Nutzung von hochwertigem FH-Equipment ermöglicht. Weiters besteht durch diese Kooperation auch die Chance, Ferialjobs an der FH im Sommer zu erhalten oder sogar die Diplomarbeit dort zu verfassen.

Auszug aus den Ausbildungszielen und Lehrinhalten:

Bereich Multimedia

  • Grafik- und Bildbearbeitung
  • Erstellen und Bearbeiten von Grafiken und Fotos
  • Arbeiten mit Ebenen
  • Anwenden von Retusche- und Textwerkzeugen
  • Audio- und Videobearbeitung
  • Drehbuch und Filmschnitt
  • Sound- und Videoformate und Rendering

Bereich Social Media und Webtechnologien

  • Funktionsweise und Dienste des Internets kennenlernen
  • Webseiten entwickeln mit HTML und CSS
  • Webprojekt mit einem Content-Management –System
  • Verwenden von Webserver und Domain
  • Erstellen von dynamischen Webinhalten
  • Webseiten mit Datenbankanbindung erstellen und verwalten