Herr Prof. Perl hackelt auch gerne innerhalb der eigenen vier Wände.